Brachttal - Barrierefreie Darstellung

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Bürgerservice > Informationen > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Lohnsteuerkarte
  • Neuer Personalausweis
  • Abfall ABC
  • Müllkalender
  • Unterbringung von Fundtieren


  • Brachttal arbeitet mit Tierschutz Kinzig-Main e.V. zusammen

    Der Gesetzgeber hat die Kommunen dazu verpflichtet, Fundsachen (dazu gehören auch Tiere) aufzunehmen, ordnungsgemäß zu verwahren und dem Besitzer zurückzugeben. Wenn dieser sich nicht finden lässt, können Fundtiere unter Vorbehalt vermittelt werden. Zuständig für die Umsetzung des Gesetzes sind die Ordnungsämter – außerhalb der Dienstzeit ist es die Polizei.

    Es gibt in Deutschland aber so gut wie keine Kommunen mehr, die ein kommunales oder staatliches Tierheim betreiben. Dies hat u.a. wirtschaftliche Gründe. Deshalb sind die Kommunen gehalten, Verträge mit Dritten, z.B. privaten Tierheimen, abzuschließen. Die Aufwendungen sollen von den Kommunen übernommen werden, da es eine Dienstleistung zur Erfüllung kommunaler Pflichtaufgaben und keine Tierschutzaufgabe ist.
    Der Gemeindevorstand der Gemeinde Brachttal hat sich bereits im Frühjahr 2013 dazu entschlossen mit dem „Tierschutz Kinzig-Main e.V.“ ansässig Am Galgenfeld in Gelnhausen einen Vertrag abzuschließen, in dem sich dieser verpflichtet, sämtliche auf dem Gebiet der Gemeinde Brachttal aufgegriffenen Fundtiere unterzubringen zu verpflegen und ggf. Schutzmaßnahmen an den Tieren vorzunehmen.
    Der Tierschutz Kinzig-Main e.V. erhält hierfür von der Gemeinde eine jährliche Pauschalvergütung.

    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungskalender | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    © 2017 Gemeindeverwaltung Brachttal